time to say GOODBYE...

07Nov2012

HOLA - zum letzten Mal..

Mein letzter Tag in Costa Rica ist nun auch fast vorbei.. Wir haben den Tag am Pool verbracht und ein bisschen getrauert Lachend

Später haben wir noch ein gemeinsames Abendessen und morgen werde ich dann um 11.30Uhr zum Flughafen gebracht. Der Flug selbst geht dann erst um 3 Uhr nachmittags.

Meine Zeit in Costa Rica war wunderschön und ich habe sehr viel gelernt. Natürlich wird es morgen ein trauriger Abschied, aber ich freue mich jetzt schon auf New York, Familie & Freunde und natürlich auf das gute Essen!

Viele sonnige Grüße aus Tamarindo Küssend

PANAMÀ - zum zweiten Mal..!!

30Okt2012

Hola (:

Am Donnerstag sind wir zum zweiten Mal nach Panamá - genauer gesagt "Bocas del Toro" - gefahren. Es war dieses Mal sogar noch schöner als vor 3 Monaten.

Wir hatten ein sehr gutes Hotel und es hat sogar jemand geschafft, einen Delfin vom Boot aus zu berühren! :-)

Das restliche Programm war ähnlich wie beim letzten Mal - wir haben die Sonne genossen, waren beim Baden und haben Seesterne gesehen. Es war ein Wochenende ohne Regen und ohne Wolken, wir sind also alle wieder richtig braun geworden.

Nach einem Ausflug OHNE Probleme sind wir dann am Montag in der Nacht um 2Uhr wieder angekommen. Es war also nochmal ein wunderschöner letzter Ausflug! Kaum zu glauben wie die Zeit vergeht....

Die Bilder habe ich natürlich wieder hochgeladen!! <3

http://s1259.beta.photobucket.com/user/gloriaheinz/library/

 

 

Carnavales en Limón :-)

24Okt2012

HEY Lächelnd

Glücklich - und müde - sind wir am Montag um 2 Uhr morgens wieder in Tamarindo angekommen. Das Wochenende war wieder einmal wunderschön.

Am Freitag sind wir gleich noch zu einer Schokoladen-Plantage gefahren, damit wir sehen, wie costaricanische Schokolade hergestellt wird. Und das alles ohne Maschinen! Den Sonnenuntergang haben wir uns dann an einem kleinen Strand in Puerto Viejo, einem Ort in der Nähe von Limón, angesehen.

Samstag war dann der große Tag des Karnevals. Wir sind schon früh morgens nach Limón losgefahren, um noch eine Stadttour zu machen. Der eigentliche Karneval war ähnlich wie bei uns ein Fashingsumzug, hat aber über 2.5 Stunden gedauert und war viel größer. Natürlich waren danach alle betrunken, wir sind aber trotzdem noch zum Burger King gegangen. Übrigens mein erster Burger seit über 3 Monaten!!

Sonntag war´auch nochmal ein wunderschöner Tag. Wir waren in einem Nationalpark und sind dort zuerst beim Tauchen gewesen. WIr haben sogar einen Hai und einen Mantarochen gesehen, aber uns wurde gesagt, dass diese Tiere nicht gefährlich sind! Lachend Danach sind wir noch durch den Nationalpark gegangen, dort haben wir Schlangen - vor denen habe ich übrigens mittlerweile keine Angst mehr! - gesehen, die zwar relativ klein, aber ziemlich giftig sind.

Es war also wieder ein ziemlich lebendiges Wochenende:

http://s1259.beta.photobucket.com/user/gloriaheinz/library/Carnavales%20en%20LIMON

 

Morgen fahr ich dann nochmal übers Wochenende nach Panamá.. Diese Reise wird wohl die letzte in Costa Rica sein, weil ich dann nur noch ein Wochenende übrig haben.

Kaum zu glauben, aber wahr: Nur noch 15 Tage bis New York!!!!

...CARNEVAL =)

18Okt2012

Nach einem weiteren ruhigeren Wochenende an Strand und Pool, geht es am kommenden Wochenende mal wieder etwas wilder zu. Lächelnd

Wir fahren ein weiteres Mal an die Karibikseite, aber nach Limón. Dort findet momentan ein sehr bekannter Carneval statt, den wir uns natürlich nicht entgehen lassen können =) Natürlich besuchen wir nicht nur den Carneval, sondern fahren zu verschiedenen Stränden, einen weiteren Nationalpark UND... zu einer Schokoladenfabrik :-)

Donnerstag Mitternacht geht's los und Sonntag Abend kommen wir voraussichtlich wieder zurück.

Saludos a todos! Gloria

 

viaje a TORTUGERO

11Okt2012

Hola =)

Mir geht es - wie immer hier - sehr sehr gut und ich erlebe jeden Tag so viel!

Letztes Wochenende waren wir´in Tortugero, einem Nationalpark auf der Karibikseite von Costa Rica. Es war ein seehr ruhiges Wochenende, da das Hotel ziemlich abgelegen auf einer Insel war.

WIr haben jeden Tag alles mit einem Boot machen müssen, da sich auf der einen Seite des Hotels ein Fluss und auf der anderen Seite das Meer befand. Wir konnten auch nur im Pool baden gehen, da im Meer Haie und im Fluss Krokodile waren Lachend

Als wir unsere letzte Nacht (von Samstag auf Sonntag) in Tortugero hatten, waren wir alle ein bisschen traurig, da wir statt Riesenschildkröten (wegen denen wir eigentlich dort waren) nur Vögel, Spinnen, Affen und andere Tiere gesehen haben. Eigentlich ist in Tortugero momentan die Brutsaison der Riesenschildkröten. Am Sonntagmorgen um 5 Uhr klopfte es aber an unserer Tür, da unser Begleiter mit uns kurzentschlossen die Schildkröten doch noch sehen wollte. WIr mussten dann einen 500m Sprint - in Schlafanzug und Halbschlaf! :D - hinlegen und haben am Ende doch noch eine Riesenschildkröte gesehen, die gerade zurück zum Meer gerobbt ist. Der frühe und unerwartete Sport wars uns aber wirklich wert :-)

Ich habe hier mal wieder die neuen Bilder hochgeladen - es sind übrigens auch ein paar Videos von der Schildkröte dabei. Leider sind es fast nur noch Handy-Bilder, da sich meine Kamera in den Dauerulaub verabschiedet hat!

http://s1259.photobucket.com/albums/ii548/gloriaheinz/Tortugero/

 

Sonnige Grüße

GLORIAKüssend

Chillen & Relaxen <3

30Sept2012

Hola a todos!
Wie man schon merkt, gehts bei uns in letzter Zeit etwas ruhiger zu! Vor zwei Wochen sind gut 20 neue Leute angekommen, weshalb sich jetzt die Personenzahl der Schule auf ganze 43 erhöht hat ;)

An den letzten Wochenenden gab es nur Ausflüge, die ich bereits gemacht habe, oder diverse Beachtouren, deshalb haben wir die meiste Zeit am Strand oder in der Schule verbracht. Die meisten Strände in Costa Rica sind wie im Traum und dennoch ist eigentlich jeder Strand unterschiedlich! Wir haben die ruhigen Wochenenden sehr genossen und für Oktober ist auch schon "turtle-watching" und weitere Ausflüge wie zum "Carneval in Limon" geplant. Ich freue mich schon sehr darauf - vor allem auf die Rießenschildkröten Zwinkernd

Letztes Wochenende waren wir auch wieder auf dem Catamarn und haben 4 Wale gesehen, die sogar ganz aufgetaucht sind.. und das ganze WÄHREND dem Sonnenuntergang!!!

 

Ganz viele Bilder von Sonnenüntergängen, Schildkröten, Walen und Stränden habe ich natürlich wieder hochgeladen: http://s1259.photobucket.com/albums/ii548/gloriaheinz/SEPTEMBER/

 

Ansonsten gibt es nicht sehr viel neues, es ist momentan sehr sehr heiß (und vor allem schwül!) und es regnet mittlerweile fast jeden Abend für 1-2 Stunden. Die Affenfamilie, die in den Bäumen neben unserer Schule lebt, hat mittlerweile ganz kleine süße Babys bekommen. Bilder folgen bald ;)

Die Zeit vergeht wie im Flug und ich habe mittlerweile nur noch 6 Wochen, bis ich nach New York fliegen werde!!!

VIELE SONNIGE GRÜßEKüssend

Erdbeben, Nachbeben & Co.

13Sept2012

Einen wunderschönen Guten Abend :) Jetzt ist das starke Erdbeben schon eine Woche her und wir haben immer noch keine Ruhe. Trotz Sonnenschein und perfektem Wetter gibt es immer wieder Nachbeben. Diese werden zwar mittlerweile immer weniger, aber man spürt trotzdem ca 2-3 Stück pro Tag. Bis Sonntag Abend hat es ca 1500 Nachbeben gegeben, davon haben wir aber nur ca 15-20 gespürt! Schön langsam gewöhnen wir uns auch etwas daran, dass man in der Nacht immer wieder durch ein kurzes Beben geweckt wird! Der Security-Typ und ich sind jetzt "best friends", da er der einzige ist, der morgens um 4 wach ist und sich mit mir unterhalten kann..das ganze natürlich auf SPANISCH :D Heute waren wir beim Fußball spielen...ich habe natürlich das Frauenfußball perfekt vertreten :D Am Wochenende wollten wir eigentlich zum "whale-watching" gehen, da wir aber zu wenig Leute sind, werden wir die Tage wieder am Strand genießen. Viele sonnige Grüße aus Costa Rica! Gloria

ERDBEBEN !!!

05Sept2012

Hola!

Ein kurzes Lebenszeichen aus Costa Rica Lächelnd Heute morgen gegen 8.45Uhr sind wir in der Schule gesessen und auf einmal hat die Erde angefangen zu beben.. Als nach 2Sekunden dann die Lehrerin aufgesprungen ist und begann aus dem Zimmer zu rennen, wussten wir alle, dass dieses Erdbeben ein bisschen anders ist als normalerweise.. Alle sind rausgerannt und haben sich auf einem Platz bei der Schule getroffen. Als dann die Lehrerinnen begannen, sich zu umarmen und zu beten, wurde selbst mir ein bisschen mulmig.. Die Erde hat immmer stärker gebebt, die Häuser haben gewackelt und sogar das Wasser ist aus dem Pool "geschwabt". Nach gefühlten Stunden (mittlerweile wissen wir, dass es 1Minute und 10Sekunden waren) hat es dann aufgehört und alle waren total fertig. Die Lehrerinnen haben ihre Familien angerufen und wir wussten nicht, was wir tun sollen und was passieren würde.Die Tsunami-Warnung machte dann allen natürlich noch viel mehr Sorgen, auch wenn die Schule auf einem Hügel ist.

Jeder sagte, dass wir uns beruhigen sollen und schon um 9.45Uhr ging es zurück zum Alltag..also zurück zum Unterricht. Doch die Nachbeben, die natürlich folgten, machten uns alle Sorgen, da diese zwar nur kurz, aber sehr stark sind! Es gab insgesant über 70 Nachbeben, von der wir aber "nur" ca 7 gefühlt haben! DIe Tsunami-Warnung wurde dann auch endlich aufgehoben, wir sollten uns aber trotzdem vom Strand fern halten.

Alles in allem geht es mir gut, der einzige, der das Erdbeben nicht überlebt hat, war der Ofen, der kippte nämlich um :D und mein AUFGERÄUMTES ist nun teilweise verwüstet Lachend

Die Nachbeben, die es jetzt gibt, werden immer leichter und ich habe meinen Körper mit gaaanz viel MILKA-schokolade und Cookies beruhigt. Jetzt gehts zum Pizzaessen.

Viele Grüße an alle und ich hoffe, dass das mein erstes und letztes Erdbeben war!

Sonne pur.. :)

01Sept2012

Hola! (: Nachdem wir heute einen wunderschönen sonnigen Tag am Strand genossen haben (es hat heute NICHT geregnet!!!), müssen wir morgen schon um 4.30Uhr aufstehen, um in den Nationalpark "Rio Celeste" zu fahren... http://www.tripsbytips.de/reisefuehrer-artikel/rio-celeste-blauer-fluss-in-costa-ricas-nationalpark-der-naturwunder/10326298.html ....hört sich doch gut an, oder?! Hoffen wir mal, das sich das frühe Aufstehen auch lohnt! :D Viele sonnige Grüße !!

PANAMA!! :)

22Aug2012

Hola chicas y chicos! Lächelnd

Am Wochenende war ich endlich in PANAMA.. Wir sind bereits am Donnerstag in der Nacht um 12Uhr losgefahren und nach guten 10std Fahrt warn wir dann an der Grenze. Nachdem wir dann die Grenze überquert haben, hat es natürlich zum regnen angefangen und wir konnten unsere Bootstour nicht machen. Unser Hotel war in Bocas del Toro! 

Ab Samstag hat dann gottseidank die ganze Zeit die Sonne gescheint :-) Wir haben den ganzen Tag eine Bootstour gemacht und sind zu einer Insel zum Baden gefahren. Und wir sind zu einer Delfin-Bucht gefahren, wo wir an die 20 Delfine auf einmal gesehen haben!!

Am Sonntag mussten wir dann schon um 6Uhr zum frühstücken, weil wir zusätzlich noch die Tour vom Freitag nachholen mussten. 

Seesterne gibt es in Panama auch total viele und man kann sie sogar anfassen  Zwinkernd

Auf der Rückreise hatten wir einige Probleme, da einem Mädchen der reisepass gestohlen wurde und das natürlich lange dauerte, bis alles geklärt wurde. Um 16Uhr haben wir uns dann endlich von Grenze auf den Weg nach Tamarindo gemacht und sind dort dann nach einigen Staus um 3Uhr in der Nacht angekommen.

PANAMA ist einfach ein richtiges Paradies, das kann man auch auf den Fotos sehen <3

http://s1259.photobucket.com/albums/ii548/gloriaheinz/Horseback%20Riding%20y%20PANAMA/

 

Ansonsten regnet es bei uns jetzt jeden Tag zwischen 30Minuten und 1Stunde. Am Wochenende unternehmen wir nicht viel, wir gehen nur zum Strand, ein bisschen sonnen und das Leben genießen!

VIELE GRÜßE an alle :)

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.